Wer kann uns glücklich machen?

  • 1. August 2021

Wer kann uns glücklich machen?

Wer kann uns glücklich machen?

Viele PhilosophInnen meinen, dass die Sehnsucht nach Liebe ein Fundament für unser Sozialleben und damit auch Basis für unsere Art des Sprechens, Denkens und bewussten Fühlens ist. Liebe ist ein Wesensmerkmal, das einen Menschen in seiner Persönlichkeit ausmacht.

Manche von uns sind ständig auf der Suche nach dem perfekten Partner/der perfekten Partnerin fürs Leben. Im Laufe der Suche erkennen jedoch viele: „Wer ewig nach dem Besseren sucht, der wird am Ende nichts Gutes finden“ – das sagte schon der römische Philosoph und Dichter Lukrez.

Und so ist es wohl besser für diejenigen, die auf der Suche sind, einfach nicht zu suchen. Vielleicht sollten sie ganz einfach eine hoffnungsvolle Begegnung zulassen – einer Person einfach entgegentreten, sie kennenlernen – ohne ein genaues Ziel zu haben. Eine Begegnung soll die Möglichkeit haben sich zu entwickeln. Halten wir dabei unsere Sinne offen.

Abgesehen davon will ich nun eine gewagte Frage stellen: gibt es überhaupt den perfekten Partner/die perfekte Partnerin? Meiner Meinung nach: NEIN, gibt es nicht. Es gibt aber dafür den richtigen Partner/die richtige Partnerin! Einen Menschen, der uns glücklich macht – mit dem man immer wieder daran arbeitet, ein schönes Zusammenleben zu erreichen. Wenn wir das erkennen, dann können wir unsere/n Partner/in zu dem/r einzige/n Richtigen in unserer Welt machen.

Ich verstehe aber auch, dass manche die Suche nach dem Perfekten nicht aufgeben können und wollen. Am Ende sind sie jedoch meist unglücklich. Das Selbstwertgefühl ist meist am Boden. Unzufriedenheit beherrscht das Gemütsleben. Vielleicht wäre es dann doch besser, sich finden zu lassen? Augen und Ohren offen zu halten?

Jeder will geliebt werden – das Gefühl der Geborgenheit erfahren. Ohne zu werten: Machen wir uns doch gemeinsam auf den Weg den/die Partner/in zu finden, der/die uns glücklich machen darf.