Lilianna Steiner Lilianna Steiner Lilianna Steiner Lilianna Steiner Lilianna Steiner

Allgemein

Hypnose zur Schmerzerleichterung

Schmerzbehandlung durch Hypnose

Schmerzbehandlung durch Hypnose

Viele Arten von Schmerzen können einem Menschen das Leben unerträglich machen. Wenn Medikamente keine Wirkung zeigen, können Schmerzen Verbitterung, Wut, Zorn, Resignation oder Ängste verursachen und auch Ihr soziales Leben kann dadurch leiden.

Besonders interessant zu Verminderung von Schmerzen ist die hypnotische Suggestion. Sie ist in der Lage, uns eine mentale konstruierte Erfahrung erleben zu lassen und somit die Wahrnehmung unserer Realität zu verändern. Mit Hilfe dieser sogenannter Suggestionen leitet der/die Hypnotiseur/in die Gedanken der KlientenInnen, die das z.B. so beschreiben: „Ich war im Wald, ging dort spazieren, es gab dort einen Teppich aus Blättern, ich hab die Frische und den Geruch wahrgenommen.“ Das Gehirn des/der Klienten/in hat sich so verhalten, als hätte er/sie diese Erfahrung wirklich erlebt. Mediziner beschreiben dies als zerebrale Bildgebung, das neuronale Netz für bewusste Wahrnehmung.

WissenschaftlerInnen und MedizinerInnen bewiesen mit Hilfe von MRT-Untersuchungen, dass die für die Gefühle wichtigen Hirnregionen unter Hypnose einer höhere Aktivität erweisen. Denn es gibt einen großen Unterschied zwischen an etwas denken/sich an etwas erinnern oder es unter Hypnose zu erleben, weil dabei die Regionen so aktiviert werden, so als ob man wirklich sehen, riechen oder sich bewegen würde.

Die Hypnose ist eine effektive, wissenschaftlich und psychotherapeutisch anerkannte Methode um dauerhafte Erfolge und heilsame Erleichterung zu erzielen. Natürlich ist es noch besser, wenn Sie zusätzlich selbst Hypnoseübungen zuhause anwenden.

Als Hypnotiseurin gebe ich ihnen die Schlüssel in die Hand und sie können die Türe öffnen!   

Kontakte knüpfen und Freundschaften schliessen

So schließen sie gute Kontakte und Freundschaften

So schließen sie gute Kontakte und Freundschaften

Bin ich als Mensch extrovertiert oder bin ich introvertiert? Erkennen Sie wer Sie sind, überwinden Sie verschlossene Zurückhaltung oder bremsen Sie einen zu offenen und übermütigen Auftritt. Treffen Sie das richtige Maß. Sie können sich einen guten Grundsatz für zukünftige und bestehende Freundschaften und Kontakte erarbeiten.

Meine Tipps:

  1. Schließen Sie Freundschaft mit sich selbst, verbessern sie ihr Selbstwertgefühl bei Bedarf.
  2. Bleiben Sie dran, ohne zu klammern, warten Sie nicht ab, ob sich der andere meldet. Melden Sie sich zuerst!
  3. Zeigen Sie, was Sie zu bieten haben, Ihre Persönlichkeit, denn wenn Sie sich verstellen, droht die Gefahr, dass Sie Menschen anziehen, die nicht auf Ihrer Wellenlänge liegen!
  4. Vermitteln Sie anderen gute Gefühle, zum Beispiel; das Gute in den Dingen zu sehen, Anerkennung zu zeigen, gelassen zu sein.
  5. Kultivieren Sie Zuhören und Verstehen, Versuchen Sie die Gespräche mit ihrem Gesprächspartner wirklich zu verstehen!
  6. Seien Sie Sie selbst! Spielen sie keine Rollen, dass würde ihnen dann vielleicht viele Freunde bringen, nur stellt sich die Frage zum Schluss, wessen Freunde diese Menschen wirklich sind.

Schließen Sie Freundschaft mit sich selbst und bleiben Sie dann auch Sie selbst. Nehmen Sie Mitmenschen ohne Vorbehalte an. Andere Menschen spüren es, wenn Sie echt sind und das macht Sie sehr sympathisch!

Gehen wir gemeinsam den Weg!

Möwe als Symbol für die Freiheit Entscheidungen zu treffen

Wie schmieden Sie Ihre Pläne?

Wie schmieden Sie Ihre Pläne?

Haben Sie eine Idee, denken aber sofort: HALT Stopp!!! Kann ich das überhaupt umsetzen? Und kaum finden Sie einen möglichen ersten Schritt, kommt schon die Kritik um die Ecke, findet sofort Fehler und behauptet: alles Quatsch, das geht doch nicht!

Wir neigen dazu, sehr schnell viele mögliche Wege zu verwerfen, da sie uns unrealistisch, irrelevant oder zu kompliziert erscheinen. Unser Ziel wird aufgegeben, da alles unerreichbar erscheint. Wir stehen uns also meistens selbst im Weg.

Sie können viel erreichen!

In Ehe und Partnerschaft, im Beruf oder als Vorbereitung auf Schulprüfungen: Um Lebensziele zu verwirklichen, sollten Sie jetzt anfangen, sie kreativ zu gestalten. In der Hypnose, durch die Befragung unseres Unterbewusstseins sowie im Beratungsgespräch können wir mit einer vielversprechenden Methodik, der „Walt-Disney-Technik“, realistische Pläne zur Verwirklichung von Visionen entwerfen.

Die drei wichtigen Punkte der Walt-Disney-Technik:

1. Den Träumer aktivieren:
Wir entwickeln eine Idee, aber ohne Umsetzungsmöglichkeiten zu bedenken oder zu kritisieren.

2. Den Realisten aktivieren:
Jetzt überlegen wir uns, wie man die zuvor produzierten Ideen in Pläne umsetzen könnte – seien sie auch noch so fantastisch.

3. Den Kritiker aktivieren:
An dieser Stelle suchen wir nach Schwachstellen, fehlenden Ressourcen und möglichen Schwierigkeiten bei der Umsetzung und wägen ab…

Die Ergebnisse setzen wir dem Träumer als neue Vorgaben. Wir wiederholen das Prozedere, bis keine Kritik mehr laut wird. So sind wir imstande einen freien Weg zu haben, um unsere Ideen und Ziele zu erreichen.

Gehen wir gemeinsam den Weg!

Buchtipp Stroh im Kopf von Vera F. Birkenbiehl

Buchtipp: Stroh im Kopf

Buchtipp: Stroh im Kopf

Egal was wir lernen/lehren (ob Medizin, Jura oder Computersprache), wir können alles gehirn-gerecht machen und verständlich aufbereiten. Von der Gehirnforschung ausgehend hat Vera F. Birkenbiehl faszinierende methodische Ansätze entwickelt. „Stroh im Kopf“ stellt neue Techniken und Ideen vor, wie sich neue Informationen aufbereiten lassen. Denn: „Es gibt keine trockene Theorie – nur trockene Theoretiker“. Das Buch ist voller Experimente und praktischer Anregungen, ganz nach dem Motto: ausprobieren, umsetzen und vertiefen.

Vera F. Birkenbiehl ist Leiterin des Instituts für gehirngerechtes Arbeiten und eine der ganz Großen der Seminar-Sszene. Die Querdenkerin gehört zu den Erfindern von Infotainment, lange bevor es einen Begriff dafür gab. Ihre Themenbereiche sind u.a. Brain-Management, Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung, Zukunftstauglichkeit und Psychologie des Erfolges und Versagens (inkl. Stressbewältigung).

Lächeln ist gesund!

Lächeln ist gesund!

Der Volksmund sagt: Lächeln ist gesund!

Lilianna Steiner: Ja, lächeln ist gesund! Mit der starken Kraft des Unbewussten ist viel möglich. Wenn Ihr Lächeln jeden Tag ein kleines bisschen intensiver wird, fühlen Sie sich von Tag zu Tag besser. Gesundheit und Glück sorgen für Ihr Wohlbefinden.

Allergene

Allergene Tierhaare, Milch, Hausstaub, …

Seit mehreren Jahren, genauer gesagt seit den 90er Jahren, gibt es ein neues wissenschaftliches Fachgebiet, in dem Psychologen, Neurologen, Biologen und Mediziner zusammenarbeiten. Sie befassen sich mit den Wechselbeziehungen zwischen dem Nervensystem, dem Hormonsystem und dem Immunsystem. Diese Wissenschaftler haben gezeigt, dass nicht nur Stress, sondern auch klassisches Konditionieren Immunreaktionen beeinflussen kann. Die Ergebnisse eines Doppelblindversuches in den 80er Jahren haben einige Forscher zu der Hypothese geführt, allergische Reaktionen könnten gelernt (konditioniert) sein. Die Hypnose kann den betroffen Menschen helfen wesentliche Erleichterung zu erreichen und die Lebensqualität zu verbessern.

Baum Trauer

Bereit zum Loslassen

Bereit zum Loslassen

Nicht nur die Seele, auch der Körper reagiert auf den Verlust eines geliebten Menschen. Es können sich Körpersymptome wie Kopfschmerzen, Kurzatmigkeit, Herzrasen, Müdigkeit, Schlafstörungen oder Gliederschmerzen als Erscheinung der Trauer zeigen.

Trauer ist für jeden Einzelnen ein Prozess; wir müssen uns Zeit geben, bis wir zum Loslassen bereit sind.

Neue Perspektiven

Neue Perspektiven

Zeitdruck, Erfolgsdruck, Stress sowie die Beschleunigung unserer Gesellschaft fordert viele Opfer. Umso wichtiger ist es frühzeitig Bewusstsein zu entwickeln und Strategien zu finden um diese Probleme zu lösen.

Auch im Rahmen eines Unternehmens wird psychologische Beratung immer wichtiger. Eine gesunde Wirtschaft besteht nicht nur aus Produkten sondern vor allem aus gesunden Menschen. Ob Kleinbetrieb, Großkonzern oder Ein-Personen-Unternehmen: es geht darum die Herausforderungen anzunehmen, neue Perspektiven und Veränderungen im eigenen Leben anzunehmen und umzusetzen.

Malerei zur Hypnose

Selbstsicherheit mit Hypnose

Selbstsicherheit mit Hypnose

Mit Hypnose steigern Sie Kreativität, Intuition, Überzeugungskraft und Einfühlungsvermögen, sodass Sie Ihre Fähigkeiten zur richtigen Zeit je nach Bedürfnis einsetzen und optimieren können. Entwickeln Sie Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit als Basis für Ihr Lebensziel.